Fabulous Sankt Pauli

.. ist die einzige Möglichkeit

Live Blogging

Gerade hat Takyi einen Elfmeter links am Tor vorbeigeschossen. Selbst das „halb-live“ zuhause am Ticker verfolgen ist komplett unentspannt. Ticker, weil AFM-Radio -mal wieder- nicht funktioniert.

14.32 Uhr Ich krieg schon wieder HERZ! Das ist kein Verein fuer Leute mir koronaren Herzerkrankungen. Vielleicht sollte ich doch lieber auf Eurosport nach Uebertragungen von Rasenschach suchen?

Tor fuer Fuerth in der 44. Minute. Na, das ist ja wieder grosses Kino. Ich versuche nach wie vor vergeblich das Webradio zu laden, frage mich aber mittlerweile, ob ich das auch noch hoeren will. Lesen reicht eigentlich voellig.

Halbzeit. Ein Blick nach draussen -strahlender Sonnenschein bei ca. 16 Grad- laesst mich ueberlegen, ob ich nicht einfach zuklappe und mich einem einzelnen Vollblutsportler widme, bei dem ich sicher sein kann, dass er sein Bestes gibt. Und frische Luft waers dann auch noch.

14.57 Uhr Die LiveTicker-Jungs sind noch hoffnungsvoller Dinge im Halbzeitfazit

 

Eigentlich ein ausgeglichenes Spiel. Fürth versucht es hauptsächlich über lange hohe Bälle, die wir aber bis jetzt alle klären konnten. Wir teilweise mit guten Kombiniationen und leider einen verschossenen Elfmeter. Kurz vor der Pause ist es dann eine Lanig, der eine Flanke verarbeiten kann und somit stehts 0:1 aus unserer Sicht. 1 Punkt (oder mehr) ist aber durchaus noch drin.

Mal sehen. „Eigentlich ein ausgeglichenes Spiel“ – das Problem mit dem „eigentlich“ wieder. Bis auf den 0:1 Rueckstand ausgeglichen.

2. Halbzeit

Wenn man Fan von St. Pauli ist, hat man auch zwangslaeufig ein Talent, sich Dinge passend zu reden. In Koeln haben wir zur Halbzeit gefuehrt und den Ausgleich in der 84. Minute kassiert. In Koblenz war es aehnlich. Wenn es jetzt umgekehrt waere, waere das ja prima.

56. Minute: TOOOOOR!!!!

Die Methode funktioniert!!!!!

78. Minute: das Spiel scheint in „unserem Sinne“ rasanter zu werden, es waere echt schoen, wenn sie diesmal durchspielen, den Druck beibehalten. Es fuehlt sich so an, als koennte das noch besser werden. Allez, allez!!!

Abpfiff 1:1

Aus einem Rueckstand einen Ausgleich gemacht und einen nicht selbstverstaendlichen Punkt geholt.

🙂

Fazit vom LiveTicker:

Wir in der Gesamtheit nicht nur gleichwertig, sondern streckenweise klar besser. Verschossener Elfmeter, Pfostenschuss und mehrere hochprozentige Chancen die aber alle nicht genutzt wurden. Schade aber was solls…weiter gehts…auf 3 Punkte im nächsten Spiel!!!

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Live Blogging

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: