Fabulous Sankt Pauli

.. ist die einzige Möglichkeit

16.02.2011 HSV vs. FC Sankt Pauli 0:1

You are

LEGEND!!

 

Mehr kann ich gar nicht schreiben, meine Sicht ist immer noch verwischt, ich bin so glücklich und freu mich so unfassbar und ich empfinde nicht mal Häme, sondern einfach nur grenzenlose Freude, so dass mir beim Dauerlachen langsam die Mundwinkel einreißen. Was für ein Tag, was für ein historischer Tag, nach 33 Jahren haben die Boys in Brown Geschichte geschrieben – Fußballgötter galore!

Danke für diesen Tag und für dieses unbeschreibliche Gefühl, danke, danke, danke!

In diesem Sinne: hier

Und jetzt will ich Westermann Auto waschen sehen🙂

Mein Spruch des Tages kommt übrigens von Bastian Reinhardt im sky-Interview nach Abpfiff:

 

Wenn ich die Paulianer hier im eigenen Stadion feiern sehe, könnte ich kotzen!

Nimm Maalox, Basti, das räumt den Magen auf🙂

Edit: 2011 natürlich und danke an @mona_lisa für den Hinweis, ich bin ja total vogelwild und aufgelöst🙂

Einzelbeitrag-Navigation

24 Gedanken zu „16.02.2011 HSV vs. FC Sankt Pauli 0:1

  1. pauliane sagte am :

    JAAAA; genau so issses!!! Bin einfach nur glücklich!

    • Ich wünschte, die ganze Bezugsgruppe wäre jetzt zusammen. Habe mit den Glücksseligen in der Domschänke kurz telefoniert, bevor ihnen die Stimmen weggebrochen sind, da musste ich gerade nochmal mitweinen vorhin.

      Wie wundervoll das alles!

  2. Das Sie auch dieses Zitat ausgewählt haben… Aber so isses dann wohl, das Rautengefühl von heute. Westermann sieht ja schon ein halbes Jahr Häme auf HSV-Anhänger zukommen. Wenn das mal reicht…

    Ich sah das Spiel mit einem Freund des HSV. Normalerweise bekommt man davon böse Räude, ich weiß, aber der Mann ist OK. Und wie sagte er doch so passend? Wenn du mindestens ein einhalb Halbzeiten lang die bessere Mannschaft bist, aber den Ball nicht reinmachst, und der FCSP eine der wenigen Chancen nutzt, dann kann der Sieg trotzdem verdient sein. Wir reichten uns nach dem Spiel die Hand, tranken noch eine kleine Hopfenkaltschale, und mir scheint die Sonne aus dem Dingens, während er wie ein begossener Pudel und so. Naja, wie schrieben Sie doch so schön? YOU ARE LEGEND. Aber sowas von, das können Sie wissen!

    • Es gibt ja auch Ok-e Rautenfans, so ist das ja nicht. Und wenn ich mir vorstelle, dass wir ja auch mit einem Unentschieden zufrieden gewesen wären und unsere Welt bei einer Niederlage ja auch nicht zusammengebrochen wäre, kann ich mir im Gegenzug vorstellen, wie es den Rauten jetzt geht. Und empfinde fast Mitleid. Aber nur fast, weil ich mich einfach zu sehr freue, als dass da gerade ein anderes Gefühl Platz hätte. Auch kein böses.

      Oh Mann! Fühlen Sie sich mal mit umarmt, so stellvertretend für die Welt🙂

      • Wissen Sie, ich habe einen Vogel. Also, den einen sowieso, aber auch so einen richtigen, echten, lebendigen. Eine Goldammer, auf den der Familienhund getrampelt ist, während er als Babyvogel alleine auf dem Boden hockte. Jetzt ist er groß, ein echtes Familientier, das nicht mehr ausgewildert werden möchte und mit uns lebt. Heute abend hätte ich das fast geändert, das mit dem Leben jetzt, denn das Tier hatte den Fehler gemacht, sich auf meiner Schulter zu befinden, als der Schlusspfiff durchs Rund des Stadions hallte und uns glücklich machte und andere ins Tal des Jammers stürzte. Spontan griff ich das gefiederte Kleinstlebewesen und drückte es vor Glück.

        Er hockt jetzt auf dem Finger, während ich schreibe, und tschilpt mich fröhlich an, es geht ihm also gut, bevor da irgendwelche Befürchtungen aufkommen.

        Und ganz ehrlich: Es gibt mehr Gründe als diesen historischen Sieg, Sie herzlichst in die virtuellen Arme zu schließen, also sollten auch Sie sich gedrückt fühlen.

        • Stellte mir vor, wie Sie das gefiederte Kleinstlebewesen drücken und dachte gerade an den kleinen gelben Vogel von den Peanuts, den Woodstock, wenn Snoopy ihn gedrückt hat🙂

          Ja. fühle mich gedrückt und superwohl, das ganze retour!

  3. Verdient gewonnen macht noch mehr Spass. Herr Reinhardt kann seine Papiere holen. Und ich freue mich auf Dortmund.

    • Wobei mir der Herr Reinhardt noch der der Sympathischste ist und der Spruch kam sowas von aus dem Herzen, dass ich das auch verstehen kann. Die wissen gar nicht, was sie an ihm haben, einer der wenigen, der wirklich da mitleidet. Und wird dann so blöd behandelt. Soll er gehen und woanders glücklich werden, ich gönne es ihm echt.

      Und ich freue mich auch auf Dortmund, die Nachfeier🙂

  4. Pingback: Die Raute vs. FCSP 0-1 | kunstGRIFF

  5. Clausthaler sagte am :

    Einfach mal GLÜCKLICH sein…und das eine oder andere Kaltgetränk genießen. Morgen um 7 stehen bei mir die Handwerker auf der Matte. Ich hoffe, sie klingeln auch zwei Mal😀.

  6. Pingback: Hanseat-Unikat

  7. Unglaublich, ich kann es noch immer nicht fassen und würde gerne drei Tage am Stück feiern, mindestens. Werde ich dann auf Samstag Abend in Dortmund verschieben müssen, die haben ja auch ganz anständige Kneipen wie man so hört. Wie sagte Sven Brux noch so schön: we have heroes again. Geschichte wird gemacht, es geht voran!

  8. Dann mal „Gratz“ aus Bernem !!

  9. Moin, moin,

    ich kann es immer noch nicht glauben. Aber inzwischen habe ich geschlafen und bin eindeutig wieder wach und es steht in allen Zeitungen. Deshalb ist es wohl kein Traum.

    Traumhaft ist es dennoch!

    Ich bin super froh, dass wir uns trotz der Temperaturen und der (für einen Schultag) späten Stunde entschlossen hatten, mit dem Zwerg ins Stadion zu fahren. Wir saßen auf der Gegengeraden, quasi direkt vor der Leinwand.

    Die Stimmung war gigantisch, wenn das Spiel direkt am Millerntor gewesen wäre, hätte sie auch nicht besser sein können. Es war ein Fußballfest 12.000 treue Seelen, die zusammen mit der Mannschaft gekämpft haben, den Schiri auspfiffen, tobten und sangen. Einfach

    U N G L A U B L I C H

    Asa war großartig. Was der wieder einstecken musste gestern… Oder Bene, sorgt für das zu Null in seinem ersten Bundesligaspiel, das dann auch noch das Derby ist gegen den Verein, der ihn einst „vom Hof jagte“.

    Hach, es ist einfach nur schön und ich glaube dieses Grinsen bekomme ich noch eine Weile nicht aus dem Gesicht.

    Was mich nach dem Spiel positiv überrascht hat, war, dass in den Bahnen (zumindest in denen wir unterwegs waren) keine besoffenen und randalierenden Fans (egal ob blau-weiß-schwarz oder braun-weiß) zu sehen waren und in den Medien war von Auseinandersetzungen auch nichts zu lesen.

    Geht doch.

    In diesem Sinne: FORZA! und auf nach Dortmund😉

  10. Der Kopf dröht zwar noch ein wenig, aber ich habe jetzt seit gestern Abend ein Dauergrinsen (womit ich anscheinend nicht alleine bin).😀

    Es ist so eine unfassbare Genugtuung… Danke Gerald! Danke Bene! Danke Stani! Ja, ich hatte so meine Zweifel, als ich sah, dass Kessler nicht dabei bist, aber Respekt, alles richtig gemacht!

    Und auch wenn es mit dem versprochenen Tor von Volzy nicht geklappt hat, muss ich nochmal kurz darauf hinweisen, dass dieser Flankentorschuss der zur Ecke und dem Tor führte, von, genau, Volzy kam!! Hihi.

    Hooray, Hooray, Hooray, FC Sankt Pauli – Würde es gehen, würde ich dich umarmen!

  11. Viva Asamoah!!!!!!!
    Viva Sankt Pauli!!!!!!!
    Scheiss HSV!!!!!!!!

  12. Gratulation! Viel Glück gehabt, aber nicht unverdient. Eigentlich hättet ihr das Heimspiel schon gewinnen können. Bis zur nächsten Saison. Wenn ihr jetzt noch absteigt, dann habt ihr es nicht besser verdient.

  13. Schlechtrollrasenverlegerbesieger 2011 ( via Clausthaler aus dem FCSP-Forum)

    Nothing else to say…

  14. ROLLRASENVERLEGERVERSAGERBESIEGER – wenn schon, denn schon…😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: