Fabulous Sankt Pauli

.. ist die einzige Möglichkeit

Neues aus dem Süden?

Die lang erwartete Entscheidung bezüglich der Vergabe der Dauerkarten des Kontingents aus der einseitig gekündigten Selbstverwaltung der Kurve ist da.

Gestern teilte der Südkurvenflyer folgendes mit:

Klick auf Teil 1:

Klick auf Teil 2:

Ich darf ans hehre Konzept der Südkurve erinnern und zitiere aus „Ab in den Süden“:

Mit dieser Regelung wollen wir verhindern, dass sich das Problem im jetzigen Fanblock reproduziert und es irgendwann schlichtweg keine Karten mehr für Leute gibt, die in die Kurve hineinwachsen wollen. Auch 3.000 Karten sind irgendwann mal verkauft und man hätte es auf lange Sicht wieder mit einer relativ geschlossenen Gesellschaft zu tun. Für eine Fankurve wäre das mittel- bis langfristig gesehen sehr nachteilig, wie die Gegengerade und in jüngerer Vergangenheit der Block 1 beweisen. Mit der von uns getroffenen Regelung wird es jedem möglich sein, sich unsere Kurve einfach mal anzusehen.

Dieses Super-Konzept, mitsamt der katastrophalen Ausgabemodalitäten des vergangenen Jahres, wurde ja aufgrund anderer „geringer Verfehlungen“ vereinsseitig noch von Corny Littmann aufgekündigt. Den Denkzettel auch dafür hat er ja dann postwendend in der Abstimmung zur Ehrenpräsidentschaft auf der JHV erhalten.

Aber mein Favorit im Südkurvenflyer ist dieser Satz

Allerdings denken wir alle, dass durch diese tolle und kulante Haltung des Vereins hinsichtlich der Härtefälle, die die letzte Anmeldung produziert hat, eine Kurvenzusammensetzung entstanden ist, die klar geht…

Soviel also nochmal zu dem Prinzip der Kurvendurchmischung, die ja so gewünscht war als Gegensatz zu den festzementierten Bereichen auf der GG etc. etc.
Jetzt, wo die Kurvenzusammensetzung klar geht, kann man die Verlängerung der Dauerkarten auch begrüßen, das verstehe ich sehr gut. Was interessieren auch die Prinzipien von gestern, wenn man selbst im sicheren Hafen der Dauerkarte gelandet ist und offenbar mit denen, die sich in nicht geklärter Anzahl auf recht unkollegiale Weise die nun zu verlängernde Dauerkarte erdrängelt haben, offenbar auch zusammensetzungsmässig gut klarkommt. Da kann man dieser Vereinsentscheidung ja auch klaglos zustimmen. Verstehe ich. Aus Sicht der Konzepterfinder.

Nicht, dass Sie mich falsch verstehen: nach der Blockade der Süd war für mich das Thema Südkurve/Dauerkarte ohnehin abgeschlossen. Der Dauerkarte trauere ich nur insoweit hinterher, dass man sie gut gegen Karten in anderen Bereichen hätte tauschen können. Aber der bisherige Verlauf der Saison hat mir persönlich die Sorge genommen, nicht ins Stadion zu kommen, irgendwie hat es immer geklappt, mit Anstellen, der Bezugsgruppe und auch mit der Hilfe anderer St. Paulianer in der großen virtuellen Tausch- und Bettelbörse 😉

Nun warten wir also auf das Ende der Einfrierungsperiode, i.e. Ende des Stadionumbaus, und sehen, wie es dann weitergeht. Das sollte dem Verein Zeit genug lassen, um ein geeignetes Konzept, eventuell sogar eins, dass dann auch funktioniert, ausarbeiten zu können.

Wenn also jemand die Weggedrängelten letztes Jahr noch mit einem „ist doch nur für ein Jahr“ trösten wollte und heute da eine sehr entspannte Einstellung an den Tag legt, mag das damit zusammenhängen, dass das Innehaben einer jetzt zu verlängernden DK doch ein Gefühl der Gelassenheit vermittelt, das den leer Ausgegangenen einfach fehlt…

Dazu auch stpauli.nu hier.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

5 Gedanken zu „Neues aus dem Süden?

  1. Pingback: #FCSP und Hannover 96 zeigen ein neues Bundesliga(minus)niveau. Rollrasenverleger- Boykottierer: „Ein Acker in der Großstadt!“ « Quotenrock by QuoteniRud.us

  2. Pingback: Der Übersteiger » Blog Archive » 22.Spieltag (H) - Hannover 96 - Eine Frage der Ehre?

  3. Pingback: Ausblick: in der Ferne gegen Nürnberg, daheim gegen Ignoranz und Unfairness « KleinerTods FC St. Pauli Blog

  4. Pingback: 22.Spieltag (H) – Hannover 96 – Eine Frage der Ehre? | Der Übersteiger

  5. Pingback: 24.Spieltag (H) – Hannover 96 – Eine Frage der Ehre? | Der Übersteiger-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: