Fabulous Sankt Pauli

.. ist die einzige Möglichkeit

Alle hin da – auch mit Karte! *Veranstaltungshinweis*

Schon allein wegen der mir sehr ans Herz gewachsenen Autoren „des Buches“ Christoph Nagel und Michael Pahl würde es sich lohnen hinzugehen, aber lesen Sie mal das Programm, da ist für jeden was dabei.

Sonntag, 22. Mai, 19 Uhr: Unterhaltsamer Saisonrückblick im „Knust“

„Fußball ist Trumpf“:
goldener Schluss einer turbulenten Saison

Schräge Videos, verrückte Fotos und unzählige launige Anekdoten: Bei ihrem finalen Saisonrückblick unter dem Motto „Fußball ist Trumpf – der goldene Schluss“ sorgen am Sonntag, dem 22. Mai im „Knust“ (Neuer Kamp 30) sechs Fußballverrückte samt prominenten „Special Guests“ dafür, dass die Spielzeit vergnüglich endet .

Pointen statt Phrasen, Aberwitz statt Analyse und Öfterlachen statt Besserwissen: Mit trockenem Expertenpalavern à la „Doppelpass“ hat dieser Abend wenig zu tun.
Stattdessen erwartet die Besucher eine multimediale Fußballrevue für alle Freundinnen und Freunde des runden Leders: Das Lustigste, Dramatischste, Peinlichste und Emotionalste der Saison 2010/11, genüsslich serviert mit vielen Überraschungen und Einlagen. Für beste Unterhaltung sorgt schon die ebenso anekdotensichere wie kompetente „Stamm-Mannschaft“:

Axel Formeseyn begeisterte mit seiner Liebeserklärung „Unser HSV“ und dem Fußball-Tagebuch „Voll die Latte“ sowie den zugehörigen Live-Auftritten Leser und Zuschauer in ganz Deutschland – und kennt das Leben und Leiden der „Rothosen“ als ehemaliges HSV-Aufsichtsratsmitglied aus nächster Nähe.

Christoph Nagel und Michael Pahl schufen mit „FC St. Pauli. Das Buch“ das neue „Standardwerk“ zur Geschichte der Kiezkicker und legten kürzlich mit „FC St. Pauli. Alles drin“ nach. Auch sie haben ihre Live-Qualitäten bereits bei etlichen Auftritten in ganz Deutschland unter Beweis gestellt – unter anderem mit Axel Formeseyn beim „literarischen Lokalderby“ HSV vs. St. Pauli im letzten September, bei dem das „Knust“ aus allen Nähten platzte.

„Mister Ruhrgebietsfußball“ Ben Redelings ist Fußballfans aus ganz Deutschland ein Begriff. Mit seinen Live-Programmen hat das Bochumer Erzähltalent schon manches Zwerchfell an den Rand des Platzens gebracht – ebenso wie mit seinen Fußball-Bestsellern „Halbzeitpause“, „Dem Fußball sein Zuhause“ oder der Sprüche-Schatzkammer „Ein Tor würde dem Spiel gut tun“.

Ihre Fußballabende in Köln und anderswo unter dem Namen „TORWORT“ gestalten die Aachen- und Gladbachfans Sascha Theisen und Peter Schmitz mindestens ebenso abwechslungsreich wie ihre Fußballvorlieben – kein Wunder, dass „Torwort“ längst ein Markenzeichen geworden ist für beste Fußballunterhaltung mit gewitzten Texten, spannenden Gästen, tollen Bildern und geschmackssicher ausgewählten Video-Highlights.

Karten sind zu 8 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sowie für 10 Euro an der Abendkasse. Rechtzeitiges Erscheinen lohnt sich: Ab 17:30 Uhr ist Einlass, ab 18 Uhr stimmt ein unterhaltsamer Vorfilm auf den Abend ein.

Mehr Infos: www.knusthamburg.de

Quelle: Flyer

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Alle hin da – auch mit Karte! *Veranstaltungshinweis*

  1. Pek sagte am :

    Irgendwo habe ich die Überschrift so ähnlich schon mal gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: