Fabulous Sankt Pauli

.. ist die einzige Möglichkeit

12.03.2012 FC Sankt Pauli vs. Karlsruher SC 1:0

via @FrauRaus via mopo

Das war dann auch das Highlight des gestrigen Spiels, soweit man das auf 100cm Diagonale bei sport1 sehen konnte. Dass es Moritz Volz gemacht hat, freut mich besonders. Damit erschöpft sich die Freude über das Spiel auch schon. Karlsruhe war schlecht und St. Pauli ein Tor besser. Einen Aufstiegskandidaten habe ich da nicht spielen sehen, was mich persönlich ja auch nicht weiter stört. Das Fehlpassfestival in einer Relegation und das Thema ist spätestens da durch. Hatte mich eigentlich gefreut, nach all den „außersportlichen“ Berichten der letzten Zeit mal wieder über Fussball zu schreiben, aber davon wurde wenig gezeigt. Problemanalyse gefällig? Hier.

Doch, etwas Erfreuliches gab es noch: während des Spiels verbreitete sich die Nachricht, dass Florian „Lele“ Lechner ein neues Engagement hat, nachdem er bei Karlsruhe so lieblos behandelt wurde. Man munkelt, aber schon recht laut, dass er in der MLS zu New England Revolution geht. Würde mich wirklich freuen, wenn er dort sein Glück fände.

Ansonsten war das Fussballwochenende nicht schlecht. Kogge mit 1:5 von Frankfurt versenkt, die Ereignisse am Rande erwartungsgemäss hässlich, der HSV verliert gegen Schalke (zur eklatanten Heimschwäche kommt jetzt offenbar noch ein Auswärtsdefizit dazu), Paderborn schafft leider nur ein Unentschieden, ein prima Unentschieden für den SC Freiburg, dem ich allein schon wegen seines außerordentlich sympathischen Trainers einen Verbleib in Liga 1 wünsche. Die Miasanmias sind wegen eines Barca-Ergebnisses wieder in Partystimmung -ich konnte die depressive FCB-Timeline auch nur noch schwer ertragen- und der kleine FSV zieht sich an den eigenen Haaren aus dem Abstiegssumpf. Wenn er so weiter macht. Ich kann mich da total mitfreuen🙂

Und bei Yorkshire St. Pauli hab ich gar nicht mal so schlecht abgeschnitten im Tippspielorakel🙂

Das sagen die anderen hier oder hier oder auch hier und hier.

Einzelbeitrag-Navigation

7 Gedanken zu „12.03.2012 FC Sankt Pauli vs. Karlsruher SC 1:0

  1. Arbeitssieg. Möchte man sagen. Aber irgendwie war es nicht mal das, oder? Was für ein seltsames Fehlgepasse und dann der Ball so oft gefühlte Minuten ohne Bodenkontakt. Bemerkenswert fand ich, wie oft der Ball, mit dem Rücken zum Tor so rückzieherartig irgendwohin gehauen wurde, weil nicht mal nach hinten – also in Blickrichtung – eine Anspielstation war. Naja, bis auf die Phase in der ersten Halbzeit, wo Bene die meisten Ballkontakte hatte. Kann nur besser werden. Muss.

  2. Piet sagte am :

    Oh, würde mich das für Lele freuen! #ynwa #fcsp

  3. Hank sagte am :

    Nach dem Spiel wurde ja aus mehreren Kehlen deutlich über den Rasen gemosert, bin mal gespannt ob der Vorstand doch noch die 100.000 für nen neuen Teppich rausrückt. Wenn man sich unsere verbleibenden Gegener so anguckt kann man auch ohne übermäßiges Eigenlob von technischer Überlegenheit unserer Jungs sprechen, insofern wäre gutes Grün da doch von deutlichem Vorteil. Und an 100K Kröten darf ja wohl der Aufstieg nicht scheitern, oder? (Egal ob wir ihn denn nun wollen oder nicht🙂

  4. Nikolay sagte am :

    Gefreut habe ich mich ueber das sichere Spiel von Pliquett und das herausgespielte Tor von Volz (dessen Interview nach dem Spiel fand ich gut, kommt sehr sympathisch rueber, unter anderem auch wenn er von seinem Buch spricht. Das mit dem „Schiess“ und der Polizei spricht fuer seinen Humor). Danke fuer den Link zur „Problemanalyse“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: