Fabulous Sankt Pauli

.. ist die einzige Möglichkeit

Morgen singt die dicke Dame ein letztes Mal. In Mainz.

Da anlässlich der neuesten Entwicklungen -und der älteren auch- morgen kein Fussballspiel zu erwarten ist, muss man auch keine Vorschau betreiben.

An dieser Stelle lieber eine der schönsten Rückschauen, die ich seit langem gesehen habe. In all dem Wirrwarr, den unschönen Vorfällen, der miserablen Stimmung und dem Gedöns drumrum kann man sich hier vor Augen führen, warum Absteigen gar nicht schlimm ist. Weil man dann auch wieder irgendwann mal aufsteigen kann. Dann, wenn alles stimmt. Beim Betrachten dieses wunderbar gemachten Videos kommen die Gefühle wieder hoch, die ich in den letzten Tagen unter einem Wust von Unglaublichkeiten und Zorn begraben hatte. Für mich ist die Saison abgeschlossen und dieses Werk hier ist ein guter Abschluss. Der Beste. Für einen Moment kann man so tun, als wäre zwischen dem Video und dem heutigen Tag nichts passiert und sich einfach nochmal freuen, dass es das gab.

von Gazzetta d`Ultrà mit großem Kompliment an den Macher, 1910hoschi bei youtube.com

Einzelbeitrag-Navigation

19 Gedanken zu „Morgen singt die dicke Dame ein letztes Mal. In Mainz.

  1. Hallo Miss Jekylla,

    ich bin auch der Ansicht, dass der Abstieg uns jetzt eigentlich nur gut tun kann. Ganz in Ruhe neu anfangen, alte Baustellen abarbeiten, sich finden und dann, irgendwann, wieder aufsteigen.

    Aber aller Annahmen und Befürchtungen zum Trotz habe ich im Tippspiel trotzdem nicht gegen meinen FCSP getipp.😉 Unverbesserlich halt.

    Fleetmaus

  2. Bring den Vorschlaghammer mit, wenn Du morgen nachmittag kommst, dann hauen wir alles kurz und klein. Der ganze alte Schrott muss raus und neuer Schrott muss rein. Bis morgen muss der ganze Rotz verschwunden sein.

  3. Flotzge sagte am :

    in der zweiten liga ist es eh schöner und vielleicht benehmen sich eintrach, dynamo und hansa auch einmal … dann passt das alles …

  4. Piet sagte am :

    Wie ich höre, hauen massig ’szenig-kultige Paulifans‘ (darunter auch bevorzugte Fans, die ihre Karten übern Fanladen, Fanclubs o.ä. bezogen haben, jetzt aber am berüchtigten Abstiegs-Schnupfen erkrankt sind) ihre Karten raus („biete sieben, mit Zugticket“). Das spricht dann wenigstens für gute, weil weitestgehend Modefan-freie Atmosphäre in Mainz, von daher: Viel Spaß!

    • Auf die kann ich genauso verzichten wie auf die eine oder andere Spielernase.

      Ich denke schon, dass es in Mainz „rahmenprogrammmässig“ sicher wieder sehr nett wird, meine liebste Auswärtsfahrt, auch wenn ich mir das mal anders vorgestellt habe. Tja, through good and bad gilt halt nicht für alle. Ok, ich hab Glück, dass das für mich quasi ein Heimspiel wird, aber bei Bayern hab ich ja auch nichts erwartet und bin trotzdem… ach was solls.

      • Hat ja auch wieder was Gutes, dann kriegt der junge Mann aus Bad Hersfeld vielleicht doch morgen vor Ort noch eine. Der kommt nämlich auch trotzdem. Sogar ohne Karte.

  5. sparschaeler sagte am :

    viel spaß in mainz, mir ist zwar nach kotzen, aber ich will die abschiedsstimmung nicht trüben

  6. Gabi sagte am :

    ,,,aber wie Sie es schon gesagt haben: morgen ist pflicht! und außerdem: eine frau muß tun was eine frau tun muß…oder so ähnlich🙂 bis morgen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: